Parken in Stuttgart

Wer beruflich oder privat mit dem Auto nach Stuttgart reist, steht oftmals vor dem Problem der Parkplatzsuche. Wie in vielen anderen deutschen Großstädten, so ist auch das Parken in Stuttgart nicht immer einfach. Oft gestaltet es sich sehr schwierig, vor allem für diejenigen, die zum ersten Mal in Stuttgart sind und daher noch keinen Überblick über die Parkplatzsituation haben. Deshalb gibt es hier einige wertvolle Hinweise, die die Parkplatzsuche erleichtern.

Parkhaus und Tiefgarage

Die einfachste Art, einen Parkplatz in Stuttgart zu finden, ist das Parkhaus oder die Tiefgarage. Hier gibt es einige gewaltige Preisunterschiede, die der Parkplatzsuchende jedoch meistens in Kauf nimmt. Eine der teuersten Parkmöglichkeiten in Stuttgart ist das Parkhaus City-Garage an der Geschwister-Scholl-Straße. Jede angefangene Stunde kostet hier 2,80 Euro, im Abendtarif sind es bis maximal 5,00 Euro. Gegenüber vom Hauptbahnhof an der Königstraße gibt es die Schlossgarten-Tiefgarage. Hier stehen fast 600 Parkplätze zur Verfügung und der Tarif kann als relativ günstig bezeichnet werden. Die erste Stunde kostet hier 2,00 Euro und jede weitere Stunde wird mit 2,50 Euro berechnet. Der Tageshöchstsatz über 24 Stunden beträgt maximal 15,00 Euro. Am Abend von 19:00 Uhr bis 02:00 Uhr kann für 4,00 Euro pro Stunde geparkt werden und das nächtliche Parken von 18:00 Uhr bis um 06:00 Uhr des folgenden Tages kostet nur 12,00 Euro. Vielleicht wird das Parken bald noch günstiger, denn ein neuer Trend findet momentan statt. Bei der Daimler AG kann man es schon bewundern: das automatische Parkhaus. Dieses kann auch online unter http://www.stolzer.com/Referenzprojekte.php# angesehen werden.

Parken am Messegelände und Flughafen

Stuttgart ist eine Messestadt und somit gibt es auch am Messegelände zahlreiche Parkplätze. Mit den Parkplätzen am Flughafen stehen hier insgesamt mehr als 15.000 Parkplätze zur Verfügung. Für Aussteller sind die Parkplätze P30, P31 und P32 vorgesehen, mehr als 1.600 Parkplätze sind hier vorhanden. Die Parktickets für Aussteller sind nur über den Vorverkauf erhältlich, der minimale Preis beträgt 15,00 Euro. Für das Parken am Flughafen eignet sich das Internet, hier kann der gewünschte Parkplatz zu einem bestimmten Termin vorab ausgewählt werden. Eine Bezahlung per Kreditkarte ist möglich und das lästige Parken in Stuttgart hat ein Ende.

Fazit

Wer also demnächst mit dem Auto nach Stuttgart reist, sollte sich vorab im Netz über die verschiedenen Parkmöglichkeiten informieren, um keine böse Überraschung zu erleben. Hierzu einfach den Suchbegriff Parken in Stuttgart eingeben.